Die Panzerjagd ist kurz aber eure Reu ist lang!

Das einzig Gute am Wahlergebnis ist das Gackern der Hühner. Auf PI wird der AfD weiterhin fleißig geraten. Zum Beispiel, die Ost-AfD solle sich von der West-AfD abspalten, weil Jerusalem eh verloren ist. Ich meine, wofür halten sich diese Leute? Für den deutschen Generalstab? Für die Marketingstrategen der Alternaive für Deutschland? Womit sie allerdings Recht haben, der Westen und die Großstädte sind komplett verloren und bis das auch im Osten flächendeckend so ist, dauert es nicht mehr lange.

Was in den Schulen und an den Universitäten für geistige Tiefflieger heranwachsen, die den gesunden Menschenverstand für eine vegane Mahlzeit halten, geht auf keine Kuhhaut. Aber zum Glück geht das Sterben langsam und mit noch mehr Glück, ist der Blogwart,  bis afrikanische Verhältnisse eingetreten sind, längst verschieden.

Im Lidl traf der Blogwart letztens, also vor der Wahl, einen Klassenkameraden, Lehrer am Gymnasium, der meinte, so eine Krise, wäre ja auch heilsam, schon jetzt ziehen immer mehr Menschen aufs Land. Rentner, junge Leute. „Und, haben die Ahnung von Landwirtschaft?“ „Naja, sie können es ja lernen.“ „Und was meinst Du, wenn die Städte verloren sind, wohin die Horden dann zum Plündern ziehen, wenn es nichts mehr zu Fressen gibt? Das war , 1918/1919, 1945 und die Jahre danach auch so, die Städter sind zum Requirieren aufs Land gefahren.“ Schweigen.

Aber man soll ja nicht alles so negertiv sehen, nicht? Draußen tirilliert ein Sprosser, die nahe Kirchturmuhr schlägt die Zeit und die Bekopftuchten sind hier noch in der Minderheit. Noch.

Bis dahin erfreuen wir uns an der AK-47, einem Teil, ohne das die modebewußte Frau in Rußland nicht mehr aus dem Haus geht, der Putin hat`s befohlen, was will frau da machen? (Symbolbild.)

AK 74

 

3 Responses to “Die Panzerjagd ist kurz aber eure Reu ist lang!”


  1. 1 Onkel Peter 28. Mai 2019 um 10:27

    „Und, haben die Ahnung von Landwirtschaft?“ „Naja, sie können es ja lernen.“

    So etwas wie „Neubauern“? Warum eigentlich nicht! Dann gibt es Apps für Kartoffelanbau.

  2. 2 Karl Eduard 28. Mai 2019 um 11:21

    „Alexa, grab den Garten um!“

  3. 3 Nationalsozialist 28. Mai 2019 um 19:14

    sperr einen bundesdeutschling in einen waggon,in dem auf der einen seite 10.000 konserven lagern und auf der anderen seite 10.000 dosenöffner und nehme ihm dann sein exogehirn (sogenanntes smartphone) weg.
    nach 10 tagen in dem waggon fängt der an ,ich selber aufzuessen.


Comments are currently closed.



Mai 2019
M D M D F S S
« Jan   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

  • 2.178.489 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: