Tod den Hybriden

Mischlinge

Also der Blogwart versteht jetzt nicht, warum der Abschuß von rassischen Mischlingen bei Wölfen gut sein soll, die Vermischung verschiedenrassiger Menschen aber befördert gehört. Naja, verstehen tut er es schon aber Schreiben wird er nichts dazu. Eine Wölfin, die sich von einem Hund „schwängern“ läßt, bringt keine Wölfe hervor und auch keine Hunde, sondern irgendetwas dazwischen, das seinerseits nie mehr Hunde oder Wölfe zeugen wird. Weswegen diese Hybriden  aus Artenschutzgründen „herausgenommen“ werden sollen. An der Rampe, sozusagen. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.

Geschützt werden soll dabei der Wolf. Nicht der Hund. Da Wölfe derzeit noch die Minderheit in Deutschland stellen und sich der Schäfer ganz dolle freut, wenn seine Schafe vom Wolf gerissen werden. Von Hybriden wäre das fürchterlich! Und die Wolfswelpen auch so niedlich sind.

So was trifft  natürlich auf den Menschen nicht zu. Die sind alle gleich. Gleich gut, gleich intelligent, gleich einfühlsam. Aber wenn das so ist, was unbestritten ist, wieso hat sich dann die Fliegerei in Europa und in dem von ausgewanderten Europäern bewohnten USA entwickelt? Und nirgends sonst?

Fliegen

1 Response to “Tod den Hybriden”


  1. 1 Tante Lisa 1. Juni 2019 um 22:48

    Karl Eduard sagt im obigen Artikel:

    Eine Wölfin, die sich von einem Hund „schwängern“ läßt, bringt keine Wölfe hervor und auch keine Hunde, sondern irgendetwas dazwischen, das seinerseits nie mehr Hunde oder Wölfe zeugen wird.

    Diese Viecher kann man wohl tatsächlich nur als Haushunde ihr Dasein fristen lassen, dann aber bitteschön im Zwinger und exklusiv für ihr ganzes Leben an Herrchen beziehungsweise Frauchen gebunden – denn ansonsten sind die unberechenbar und lebensgefährlich.

    Zum Thema paßt ganz gut dieses Filmchen hier – und ja, beschwichtigt wird hier hingehend der Risiken mit diesen Viechern nichts.

    Zwischen Wolf und Hund – Wie gefährlich sind Wolfshybriden? | DokThema | Doku | BR

    (Wiedergabe von etwa Minute 2 bis Minute 2 ½)

    Wolfshunde sind nicht so leicht im Haus zu halten wie gewöhnliche Hunde.

    Schließlich sind sie ganz nah mit dem Wildtier Wolf verwandt.

    Die Tiere können durch geschlossene Scheiben springen.

    Sie alleine im Haus zu lassen: unmöglich.


Comments are currently closed.



Mai 2019
M D M D F S S
« Jan   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

  • 2.188.911 hits

Archiv


%d Bloggern gefällt das: