Archive for the 'Sonntagsfilm' Category

Weil es so schön ist

So eine Göre!

Flitze, Spritze, das macht Spaß

Unter dem Titel „Gleich sein – anders sein“ informierten am Stand der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) Axel Lender vom Verein Feuerwehr-Gays, Tanja Walther-Ahrens vom Verein Seitenwechsel und Timm Falkowski, stellvertretender Bundesjugendleiter der DJF, über Probleme von Homosexuellen und Lösungsstrategien. Auf der Interschutz. Wo es um neue Methoden und Techniken zur  Rettung von Menschenleben und Sachwerten vor Feuer gehen sollte, nicht um die Rekrutierung von sexuell Abartigen. Da fragt man sich doch, was tun da Feuerwehr-Gays und seit wann spielt sexuelle Abnormität eine Rolle bei der Brandbekämpfung, daß es da eigene Stände braucht. Werden Brandherde schneller gelöscht, wenn Schwule in die Flammen abspritzen?

Was ist die Botschaft:   „Die Normalität ist nicht hetero, die Normalität ist die Vielfalt“, so Falkowski. Womit er zweifellos recht hat, rotten sich doch gerade jetzt wieder lesbische und homosexuelle Vogelpächen zusammen, um Eier zu adoptieren und Nester zu bauen. Und sanftäugige Rehlein, in Leder gewandet, schieben sich Möhren in die Öffnungen am Südpol, während der Fuchs den Igel oral befriedigt. Worauf der sich in der kommenden Nacht unters Auto wirft.

Wie blöd muß man sein, um so etwas zu äußern oder wie frech verlogen und unverfroren.  „Und da erwarte ich auch“, ergänzte Walther-Ahrens, „dass dies weitergeführt wird und wenn eine Diskriminierung stattfindet, diese auch gleich thematisiert wird.“ Zudem war der Vorstand des Frauen-Lesben-Sportvereins Seitenwechsel der Ansicht, dass die Funktionäre der Feuerwehren ein Statement zu dem Thema abgeben sollten. „Sie haben eine Vorbildfunktion und die sollten sie nutzen“, betonte Walther-Ahrens.

Lesben-Sportverein? Reicht Frauensportverein schon nicht mehr aus? Und was interessiert die Leute, welche der Feuerwehrmitglieder sich in den Hintern ficken? Wozu muß das die Welt erfahren? Sollte Privates nicht privat bleiben? Ich denke ja. Und im nächsten Jahr werden die pädophilen Feuerwehrleute einen Stand eröffnen, ganz zur Freude der Kleinsten. Gehört nämlich auch zur Vielfalt.

Sodom und Gonorrhö

Evolution und Darwin

Prager Frühling

Über Leute mit lustigen Hüten und die unendliche Toleranz der demokratischen Sozialisten.

Der Film

Renaissance

Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Päpste in Rom beförderten Künste und Wissenschaft, bevor sie dazu übergingen, millionenfach in Europa Kinder zu schänden, wie die sozialistische Kloakenpresse schreibt. Das haben wir der Kirche zu verdanken, die das geheime Wissen des Islam um die Kamelmistrakete in ihren finsteren Kellern begrub. Auch das Geheimnis des fliegenden Teppichs, weshalb es immer noch kein islamisches Land mit eigener Flugzeugbauindustrie gibt. Aber wir können so viel von den Mohammedanern lernen, zum Beispiel, wie man sich inmitten von Frauen und Kindern in die Luft sprengt oder aus der Leiche einer Ermordeten Kapital schlägt, wie Ayman, der Bärtige. Geniessen wir nun den Film über die vielen islamischen Künstler und Wissenschaftler, die Europa zu dem machten, das wir heute beseitigen müssen. Hinter den schwarzen Bild steckt tatsächlich ein Film.

Weiterlesen ‚Renaissance‘

Ein Jahrhundert der Technik

Natürlich wäre es besser gewesen, wir wären auf den Bäumen sitzen geblieben, dann müssten auch Schwachsinnige nicht die Frage nach der sozialen Trinkwassergerechtigkeit stellen.

Ein Schwindler, wie Al Gore oder dieser Klimawandelfolgenforscher, verkauft angeblich unbrennbares Gas zum Betreiben von Luftschiffen, eine ungeheure Sensation. Die Mächte der Welt sind daran interessiert, nur dummerweise wird das Luftschiff von einer Handvoll Jungen entführt. Ein Wettlauf zur Rückholung der kriegswichtigen Entdeckung beginnt.

Teilweise in Englisch untertitelt.

Das gestohlene Luftschiff

Der Film


August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 2.156.225 hits

Archiv