Posts Tagged 'Biodingensbums'

Biodingensbums

Jetzt kommt ja wieder die Erkältungszeit, bzw.,  sie ist schon da, und was fällt dem Blogwart da ein? Heiße Milch mit Honig. Honig, so denkt er sich, kommt von den fleissigen Bienchen in Deutschland, ausländische Fachkräfte werden sie dafür wohl noch nicht brauchen. Und was könnte gesünder sein als ein Honig einer Marke, die mit Bio* anfängt, wo glückliche deutsche Bienen aus Freilandhaltung mit dem Sonnenaufgang aufbrechen, um über naturbelassene Wiesen und Wälder auszuschwärmen, den Nektar deutscher Linden, Rapsblüten oder Sommerblumen einzusammeln? Aber, was muß er lesen? Der Honig der wohlklingenden Bio – Marke stammt aus EU und Nicht – EU – Ländern und der Blogwart fragt sich ganz entsetzt, wenn die Bienen aus Portugal, beispielsweise, oder dem Sudan nach Deutschland zur Arbeit fliegen, wieviel Zeit haben sie dann noch zu sammeln?

Oder gibt es da eine Menge Qualitätskontrolleute, wie bei Mon Cherie, wo ja in der Werbung diese weibliche Führungsperson persönlich die Kirschen naschte, um festzulegen, sind die es wert, zu Mon Cherie verwurstet zu werden? Die also über die Blütenteppiche Afrikas, Rumäniens oder Australiens ausschwärmen und sich persönlich davon überzeugen, ob das „Bio“, dann auch wirklich „Bio“ ist? Nur, was das dann noch mit Bio zu tun hat, mit Flugzeugen oder Lastkraftwagen, aus aller Welt den Honig nach Deutschland zu schaffen, das hat er jedenfalls nicht begriffen.


August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 2.155.539 hits

Archiv