Posts Tagged 'Deutscher Dissident im Hungerstreik – UNO zaudert noch'

Deutscher Dissident im Hungerstreik – UNO zaudert noch

Wie der große chinesische Menschenrechtskünstler Auweia Weia, hungerstreikt Harald Walluszik, hat aber bisher noch kein Asyl in Deutschland angeboten bekommen und auch keinen lukrativen Arbeitsplatz. Harald Walluszik hungert gegen Straßenausbau, Behördenwillkür, Demokratie und daß ihn Briefe nicht erreichen. Insbesondere der E – Post – Brief. Im Gegensatz zu den damals hungerstreikenden Kalibergbauern, deren Zeche geschlossen werden sollte, wieseln heutzutage keine PDS – Abgeordnete um ihn herum, um ihm die Lippen zu netzen und gemeinsam zu beten: „Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Kommunismus … . “ Das ist eine Schande. Vielleicht sind sie alle im Urlaub oder beim Hummerschlingen  aber wenigstens Bundeskanzlerin Merkel hätte für die Fraktion der DIE LINKE die Einhaltung der Menschenrechte in Wansleben anmahnen können.

Die ganze Hoffnung Harald Wallusziks ruht nun auf dem französischen Ministerpräsidenten. Dieser wird, so hofft Harald Walluszik, wenn noch Bomben übrig sind, Demokratie, Menschenrechte und einen Regimewechsel in Wansleben herbeibomben. Der Autor hofft, bis dahin haben die Wanslebener genug Splittergräben ausgehoben und ein wirksames Alarmierungssystem etabliert.

Bild: Angehörige der Wanslebener Bürgerwehr, des Asia Imbiss „Zur fröhlichen Bambussprosse“ eskortiert einen abgeschossenen Luftraumüberwacher zum Wanslebener Rat der Sowjets.  Dort wird hart aber gerecht das Volk über ihn zu Gericht sitzen. Mit viel Ketchup und Basilikum. Mögen intellektuelle Kaffeehausschwätzer auch zum Krieg hetzen. Wansleben ist sich der Solidarität der Weltgemeinschaft sicher.


September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

  • 2.271.595 hits

Archiv