Posts Tagged 'Ossetienkrieg 2008'

Unser Beitrittskandidat

Mit Riesenschritten naht sich der August und Zeit, daran zu erinnern, dass unsere hochgerechte Kanzlerin Angela Merkel, sich vor gut einem Jahr in unverbrüchlicher Solidarität an die Seite eines Staates stellte, der Kriegsverbrechen beging, in dem er, unter Ausnutzung der olympischen Spiele, eine schlafende Stadt mit Artillerie überfiel, mit Flugzeugen und Panzern beschoss und versuchte, die Bewohner zu vertreiben und sie umzubringen. Wie immer, wenn ein Verbündeter Amerikas und enger Freund der NATO  in solche Sauereien involviert ist, solidarisiert sich die friedliebende Welt mit dem Angreifer, in diesem Fall Georgien, und bangt mit dem Musterdemokraten, der diesen Angriff befahlen.

Im Nachhinein, zur Rechtfertigung, für die unverbrüchliche Freundschaft mit dem Bundesgenossen Georgien, inszenierte die ARD in qualitativ gewohnter Weise ein Gespräch mit dem Genossen Putin, der im Zusammenschnitt unumwunden zugab, aus lauter Spass über friedliche Georgische Soldaten in der südossetischen Hauptstadt hergefallen zu sein, was der ARD Sendezeit geschuldet war. Das verzerrende Gespräch. Später war es in ganzer Schönheit auf youtube erhältlich, ein weiterer Grund, warum das Internet zensiert werden muss. Es hindert einfach beim gewohnten Lügen und Manipulieren.

Nun mögen die Bewohner Südossetiens und Abchasiens ja Barbaren und mafiöse Kriminelle sein, was Europa nicht abgehalten hat, die Unabhängigkeit des albanisch besetzten Kosovo anzuerkennen, das ist aber noch lange kein Grund für ein zivilisiertes Land, für das Georgien gelten will, offensichtlich Unbewaffnete aus den Betten zu bomben. Und wenn die Sache schief geht, dann schreien die Diebe, haltet den Dieb. Dummer- und gezielterweise wurden damals russische Friedenstruppen mit angegriffen, die die Aufgabe hatten, den Frieden zwischen den, seit 18 Jahren nicht mehr unter Geogiens Kontrolle stehenden, Südosseten und Georgien zu überwachen. Mehrere Soldaten starben im Artilleriefeuer. Es gibt nur wenige Staaten, die so etwas tolerieren. Russland gehört nicht dazu.

Inzwischen wird Georgien von der Friedensmacht Amerika und der Ukraine wieder aufgerüstet. Letztere hat dafür Geld übrig, zum Bezahlen des russischen Gases wird es möglicherweise auch noch reichen, falls nicht, übernimmt das die EU, denn wir haben es ja. Anlass für diesen Beitrag war die Meldung, dass zwei Granaten von georgischer Seite auf die Hauptstadt Südossetiens abgefeuert wurden. Na, dann auf ein Neues.

Dokumentation


Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 2.142.829 hits

Archiv