Posts Tagged 'Renate Künast hat die Beweise'

Renate Künast hat die Beweise

Gleich, nachdem der Innenminister Hans-Peter Friedrich in einer einsamen tapferen Minute dem dauerverwirrten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland widersprach, der immer wieder betont hatte, der Islam gehöre zu Deutschland, wie Pest und Cholera, und wäre uns Deutschen deshalb ans Herz gewachsen, kündigte Grünen-Fraktionschefin Renate Künast an, eine umfangreiche Dokumentation vorzulegen, die beweise, daß der Islam bereits von den Germanen praktiziert worden wäre. Schon Karl Martell trat nach seiner Niederlage bei Poitiers zum Islam über, worauf sich dieser in Windeseile in Europa verbreitete. Diese, und andere Geschichtslügen fundiert zu untermauern, so Künast, sei ein Klacks für sie, schliesslich kenne sie sich damit aus. Mit berufsmäßiger Lügnerei. Und – nicht umsonst wäre sie so lange in der Politik, das ginge nur mit einem pathologischen Hang zu ständiger Unwahrheit. 

Der Zentralrat der Muslime warf Friedrich Realitätsverweigerung vor. Europa habe eine ganze Reihe von eindeutigen historischen Bezügen zum Islam und der islamischen Welt. Dies könne niemand leugnen. Europäer sollten stolz sein, über Jahrhunderte immer wieder von braven Muslimen überfallen worden zu sein, die mehrere Generationen lang die heutigen EU – Staaten Bulgarien, Rumänien, Ungarn und Griechenland besetzt hielten, ihre Einwohner totschlugen oder in die Sklaverei verschleppten und auch die Küsten Italiens, Spaniens oder Englands nicht verschonten. Das verbinde doch, so ein Vertreter des Zentralrates der Muslime in Deutschland, genau so, wie Vergewaltigte und Vergewaltiger danach eine innige Beziehung hätten, ja, fast verheiratet wären, so würde das auch auf den Islam zutreffen. Wer das leugne, der wäre einfach nicht dankbar genug. Daß die deutsche Reichseinigung damals vom muslimischen Kanzler Bismarck betrieben worden wäre, müsse endlich ans Licht der Öffentlichkeit. Nicht zu vergessen auch die Aufstellung einer muslimischen SS – Division unter Adolf Hitler, der wegen seines ganz persönlichen Hasses auf Juden, in der ganzen arabischen Welt weithin verehrt werde. Wie nun durchsickerte, plant Guido Knoop eine entsprechende Geschichtsdokumentation, da die Deutschen hier noch sehr viel Nachholebedarf hätten. Seien wir also gespannt.

Auch Karl der Große war Moslem!

Die Bücher müssen nur umgeschrieben werden. Christian Wulff hat bereits entsprechendes verordnet. Wenn für den Weltfrieden Geschichte umgeschrieben werden muß, dann muß sie das  eben.


Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Neueste Kommentare

Penny & Lane bei Endlich wieder Kriech
vitzli bei Endlich wieder Kriech
Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.288.961 hits

Archiv