Die Hyäne Europas

Helden – Es gibt sie noch

Wie diesen netten Herrn Soros, der im „Merkelsommer“ uneigennützig die Einwandernden in das Schlaraffenland Deutschland mit Kreditkarten und Smartphones ausrüstete, damit sie den Weg nicht verfehlen und sich etwas zum Anziehen kaufen könnten, abgerissen wie sie waren. Das hat im Schlaraffenland für nicht wenig Murren gesorgt, denn Flüchtlinge hatte man sich immer anders vorgestellt. Abgetragene Kleidung, durchgelaufene Schuhe, müde und abgehetzte Blicke, aus denen die Freude spricht, der Front gerade noch entkommen zu sein. Vorwiegend Frauen und Kinder, während ihre Männer, Brüder und Söhne die nachrückenden Barbaren aufhalten. Aber wahrscheinlich waren die richtigen Flüchtlinge, die diese Erwartungen erfüllen, gerade vorher irgendwohin abgebogen.

Nun, dieser Herr Soros also, glaubt, das Ende der Menschheit ist besiegelt, sofern dieser Putin nicht zu ihrer Rettung verschwindet. Vorzugsweise dahin, wo die Diktatoren dieser Welt sich nach ihrem Ableben versammeln. Das kann man ja meinen. Ein verschiedener Kanzler hat mal gemeint, als er an seinen Memoiren schrieb, wenn es auf der Welt irgendwo eine schwärende Wunde gibt, und man schaut ein wenig nach, was denn die Ursache sei, schon blinzelt verschreckt ein Soros ins Licht.

In seinem Alter kann man ja leider nicht mehr selbst das Schwert ergreifen, um die Welt zu retten. Viel Geld zu besitzen, reicht aber auch. Hätten wir mal mehr Teller abgewaschen in unserem bisherigen Leben!

Es geht voran.

Die heldenhaften ukrainischen Streitkräfte haben sich tief in die russische Front vorgeschoben. Nimm das. Putin!

Wenn man nichts zu Beissen hat

Wenn man nichts zu Beissen hat, schmeckt auch trocken Brot. Mai 1915.

Wir schlafen wie einst Brutus schlief

Und wir werden weiterschlafen. Leuten, die am Wahltag die Parteien wiederwählen, die für die schrittweise Anhebung ihres Rentenalters verantwortlich sind, für die faktische Kürzung ihrer gesetzlichen Rente, für die Abschaffung des Arbeitslosengeldes für „Langgediente“, die bei vorzeitiger Entlassung in die Sozialhilfe fallen oder ihre Altersrente vorzeitig mit hohen Abschlägen beantragen müssen, denen ist nicht mehr zu helfen. Parteien, die für haarsträubende Zustände auf Deutschlands Straßen oder Pflegeheimen verantwortlich sind…. Lasst fahren dahin alle Hoffnung.

https://t.me/BjoernHoeckeAfD/994


Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neueste Kommentare

Tante Lisa bei Nach der Prüfung
Onkel Peter bei Hungersteine – Klimawand…
hildesvin bei Germania
Waffenstudent bei Germania
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Waffenstudent bei Wann verlernen die Idioten das…
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn
Tante Lisa bei Seemannsgarn

Blog Stats

  • 2.282.298 hits

Archiv